MINSHIP Shipmanagement und Auerbach Schifffahrt fusionieren ihre Schiffsmanagementaktivitäten in Bayern und Hamburg mit Wirkung zum 1. August 2021. Das Unternehmen wird eine kombinierte Flotte von 26 Schiffen mit entsprechenden Kompetenzzentren für Bulk und MPP betreiben.

Hamburg 14. Juli 2021 – Bulk Operator MINSHIP Shipmanagement und MPP-Spezialist Auerbach Schifffahrt schließen sich zu einer konsolidierten Schiffsmanagementgesellschaft zusammen. Das neue Setup wird die kombinierte Flotte von 26 Bulk- und MPP-Schiffen betreuen und weiterhin von zwei Standorten in Bayern und Hamburg aus operieren.

Unter der engagierten Führung von Markus Hiltl (CEO MINSHIP Group), Arne Seesemann und Rafal Mirski (Geschäftsführer Auerbach Bereederung) wird sich ein starkes und erfahrenes Team auf die Optimierung der Performance der anvertrauten Flotte konzentrieren, das Angebot an Dienstleistungen erweitern und die Gruppe für weiteres Wachstum vorbereiten. Während Arne Seesemann zum CFO der MINSHIP Group ernannt wird, übernimmt Rafal Mirski die Geschäftsführung der neu gegründeten Gesellschaft, welche er gemeinsam mit Christian Altmann (Deputy Fleet Director) leiten wird.
Das neue Shipmanagement Unternehmen wird weiterhin fundiertes Spezialisten Know-how im Betrieb von MPP/Heavy-Lift- und Bulk-Schiffen anbieten und mit einer Zwei-Marken-Strategie unter den Namen AUERBACH Marine und MINMARINE agieren. Alle kommerziellen Aktivitäten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Projektentwicklung, Chartering und Operations, werden weiterhin von MINSHIP, MINCHART bzw. Auerbach Schifffahrt abgewickelt.

Matthias Ruttmann, CEO der MST GmbH: „Wir freuen uns für MINSHIP, mit Auerbach Schifffahrt einen Deal geschlossen zu haben, der es uns ermöglicht, unsere jeweiligen Stärken, Ambitionen und Schiffsmanagement-Expertise in einer neuen Einheit zu bündeln. Als Gesellschafter und Beiratsmitglied der Auerbach Schifffahrt habe ich die rasante Entwicklung und den innovativen Geist bei Auerbach in den letzten zehn Jahren direkt erlebt und bin überzeugt, dass wir den richtigen Partner gefunden haben, um die Transformation der Branche voranzutreiben. Mit der gebündelten Erfahrung und zwei exzellenten Teams in Hamburg und Schnaittenbach sind wir bestens aufgestellt, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern und einen zukunftsweisenden technischen Manager zu schmieden.“

Lucius Bunk, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Auerbach Schifffahrt: „Wir freuen uns, nach Jahren des sukzessiven organischen Wachstums den perfekten Partner für die Stärkung des operativen Geschäfts gefunden zu haben. Seit Gründung betrachten wir Wachstum als unerlässliche Notwendigkeit. In einem immer stärker regulierten und komplexer werdenden Umfeld gilt es den Wettbewerb anzunehmen um einen konstant hochwertigen Service zu gewährleisten. Die neue Einheit wird exzellent aufgestellt sein, um zur Transformation unserer Branche beizutragen und unsere Dekarbonisierungs- und Digitalisierungsstrategien aktiv und kompetent zu unterstützen.“